5. Berliner Schulleitungstagung

5. Berliner Schulleitungstagung

Digitalisierung trifft Schule - Führen im digitalen Wandel

Angesichts der fortschreitenden digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft hat Schule eine zentrale Vermittlungsfunktion: Sie soll die Handlungskompetenz und Kritikfähigkeit junger Menschen im Umgang mit digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien nachhaltig stärken und eine gerechte Teilhabe an der digitalisierten Welt ermöglichen (KMK 2016).

Was bedeutet die „digitale Revolution“ für die klassisischen Handlungsfelder von Schulleitung, wie z.B. Unterrichts-, Personal- und Organisationsentwicklung oder das Qualitätsmanagement? Welche Innovationsschübe können Schulleiterinnen und Schulleiter unter den gegebenen Rahmenbedingungen in Kooperation mit ihren Lehrkräften realisieren? Welche außerschulischen Kooperationspartner gibt es für das Lernen in der digitalen Welt?

Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen auf der 5. Berliner Schulleitungstagung in der Heinrich-Böll-Stiftung am 28./29. September 2017 nachgehen.

 

Mit Vorträgen von Prof. Dr. Birgit Eickelmann, Prof. Dr. Andreas Breiter und PD Dr. Jessica Heesen
sowie Workshops mit Dr. Wolf von Bernuth, Prof. Dr. Olaf Axel Burow, Prof. Dr. Ira Diethelm, Martin Fricke, Kathrin Haselmeier, Hans Rudolf Lanker, Rebecca Lieb, Doreen Molnár, Kristin Narr, Alexander Otto, Eberhard Ramfeldt, Michael Retzlaff, Klaus Seiffried, Anja Tempelhoff, Christian Vifian, Klaus-Rüdiger Ziemer.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg.
Teilnahmegebühren: 150,00 Euro. Zur Anmeldung.

Am Abend des ersten Konferenztages wird das Berliner Theaterensemble Die Gorillas bei Fingerfood und Getränken den Tag ausklingen lassen. Eintritt: 25,00 Euro. Anmeldung über Abendveranstaltung Die Gorillas.

Die 5. Berliner Schulleitungstagung ist eine Kooperationsveranstaltung des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) und der Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit der Zentralen Agentur für Schulentwicklung (ZAS) und dem Institut zur Weiterqualifizierung im Bildungsbereich (WiB).

Kontakt: David Handwerker, Heinrich-Böll-Stiftung, bildung@boell.de