Diskussion Samstag, 25. März 2017 in
Düsseldorf

AG Ökologie und Nachhaltigkeit

Information und Austausch

Bild vom Konzernatals
Urheber/in: Heinrich Böll Stiftung. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons License.
Datum, Uhrzeit
Samstag, 25. März 2017, 14.00 Uhr
Adresse
Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
kostenfrei
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Für alle ist inzwischen spürbar, wie sich unser Klima ändert. Und die Wissenschaft schlägt Alarm wie nie zuvor. Höchste Zeit zum Handeln, wenn wir den Klimawandel noch in erträglichen Grenzen halten wollen.

Wir laden ein, sich in dieser neuen AG über die aktuelle Klima- und Energiepolitik, die planetarischen Grenzen und den Verlust der Artenvielfalt zu informieren und auszutauschen. Die zukünftigen Themen und Termine werden gemeinsam in der AG ausgewählt.

Thema des 1. Treffens am Samstag, 25. März 2017, 14:00 - 19:00 Uhr:
Markt- und Lobbymacht einzelner Konzerne in der Agrar- und Ernährungsindustrie.

Zur Vorbereitung empfehlen wir den aktellen Konzernatlas, der kostenfrei unter www.boell.de/konzernatlas bestellt oder gelesen werden kann.