Dienstag, 14. November 2017 – Freitag, 22. Dezember 2017 in
Erfurt

Ausstellung „Heinrich Böll – Leben und Werk“

Böll-Nachlese

Urheber/in: Réné Böll. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Dienstag, 14. November 2017, 12.00 Uhr – Freitag, 22. Dezember 2017, 17.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
frei
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen

Die Ausstellung dokumentiert wichtige Lebens- und Wirkungsstätten Heinrich Bölls. Sie zeigt Fotos und Dokumente u.a. zu Bölls Kindheit und Kriegsjahren, seinen Veröffentlichungen der Nachkriegszeit, gibt einen Überblick zu seinem politischen Engagement und zu Bölls Einsatz für Menschenrechte in den 60er, 70er und 80er-Jahren. Mehrere von Böll angefertigte farbige Romanskizzen und eine Aquarellzeichnung sind ebenfalls Teil der Ausstellung.

Dem interessierten Lesenden ermöglicht die Ausstellung eine ausführliche Nachlese der Böll- Biografie. Neugierige können Bekanntes aus der „Einmischung erwünscht“- Ausstellung wiederentdecken und den zeitlichen oder literarischen Kontext dazu näher kennen lernen.

Ausstellungsdauer: 14.11 - 22.12.2017

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 12 bis 17 Uhr

In Kooperation mit Herbstlese Erfurt e.V. www.herbstlese.de

Veranstaltungsort: Kulturforum – Haus Dacheröden, Anger 37 99001 Erfurt

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.