Ayol, was soll dieser Backlash?

Ayol, was soll dieser Backlash?

Panel zu Aktivismusstrategien gegen den neuen (alten) Konservatismus

Mit dem Aufstieg neu-rechter Bewegungen weltweit, bleiben Sexismus,
Rassismus sowie Trans- und Homophobie Bestandteil einer erfolgreichen
politischen Rhetorik. Wie gehen erfahrene Aktivist*innen damit um?
Welche Strategien empfehlen sie gegen den reaktionären Mainstream?

Speaker*innen:

Michelle Demishevich (Journalistin & Transaktivistin aus Istanbul)

& Special Guest (Aktivstin aus Berlin)

Moderation: Fatma Aydemir (Journalistin, Autorin)

Datum: 23.5.2017, 20 Uhr
Ort: Aquarium, Skalitzer Straße 6, 10999 Berlin

Gesprochen wird auf deutsch und türkisch.

Eine Veranstaltung des Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung
e.V. und von taz.die tageszeitung.

 

Diese Veranstaltung wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.