Ausfall: Blick in die Berliner Politik: Zu Besuch im Berliner Abgeordnetenhaus

Ausfall: Blick in die Berliner Politik: Zu Besuch im Berliner Abgeordnetenhaus

"Wahlen allein machen noch keine Demokratie"

Barack Obama

Wie funktioniert Demokratie?

Wie sieht es im Abgeordnetenhaus aus?

Wie arbeitet ein Parlament in einer demokratischen Gesellschaft?

Wie werden Entscheidungen getroffen?

Wie halten unsere Abgeordneten Kontakt zu ihren Wähler*innen?

Wie tragen sie die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Wähler*innen ins Parlament?

Wie sieht sehen die sozialpolitischen Zielsetzungen und Entscheidungen aus?

Wie gut arbeitet die Berliner Koalition zusammen?

Gemeinsam werden wir das Berliner Abgeordnetenhaus besuchen. Dort werfen wir einen Blick in eine laufende Plenarsitzung und werden anschließend durch das Haus geführt. Zum Abschluss erhalten wir die Gelegenheit mit dem Berliner Abgeordneten Stefan Ziller von Bündnis 90/Die Grünen aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf über Sozialpolitik und die neuen Entwicklungen in der Berliner Politik zu sprechen.

Es können gerne Fragen mitgebracht und gestellt werden!

Die Veranstaltung wird begleitet von Tanya Lazova, Arbeitskreis Wirtschaft und Soziales des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.

Treffpunkt: 15.45 Uhr vor dem Berliner Abgeordnetenhaus, Niederkirchnerstraße 5, 10117 Berlin.

Bitte einen Lichtbildausweis zum Einlass mitbringen.

Weitere Informationen und Wünsche zur barrierefreien Teilnahme bitte erfragen unter: Tanya Lazova, lazova@bildungswerk-boell.de

Diese Veranstaltung wird mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin finanziert.