Corporation 2020. Warum wir Wirtschaft neu denken müssen

Corporation 2020. Warum wir Wirtschaft neu denken müssen

Buchvorstellung und Diskussion

Die soziale und ökologische Erneuerung von Wirtschaft und Gesellschaft ist eine der dringendsten Aufgaben unserer Zeit. Pavan Sukhdev hat vor einem Jahr mit seinem Buch 'Corporation 2020 – Warum wir Wirtschaft neu denken' müssen einen Vorschlag vorgelegt, der bei den Unternehmen und ihrer Regulation ansetzt. Seine These: Das rein profitmaximierende Unternehmen hat sich in einer bestimmten historischen Phase des Kapitalismus entwickelt, in der heutigen Welt aber hat es seine Daseinsberechtigung verloren. Politik und Gesellschaft haben es in der Hand, einem neuen Unternehmens-Typus zum Durchbruch zu verhelfen, der mit den sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit in Einklang steht. Zu den wichtigsten Stellschrauben gehören die Abschaffung von kontraproduktiven Subventionen. Nötig sind die richtigen Anreize durch Steuern, öffentliche Beschaffung und öffentliche Investitionen.

Am 7. Oktober diskutieren wir mit Pavan Sukhdev die zentralen Thesen seines Buches. Wir fragen mit welchen Rahmenbedingungen sich die Corporation 2020 aus der Taufe heben lässt, wer die geforderten Veränderungen auf den Weg bringen kann und ob diese Transformation mit  den Interessen der Unternehmen in Einklang steht oder gegen diese durchgesetzt werden muss.

Mit:
Pavan Sukhdev (Autor von „Corporation 2020“, Gründer und Vorstand GIST Advisory)
Gunther Pauli (Unternehmer und Initiator The Blue Economy)

Moderation: Ralf Fücks (Vorstand Heinrich-Böll-Stiftung e.V.)