Mittwoch, 21. November 2018 in
Hannover

„Die Rohingya – Ein heimatloses Volk“

Vortrag und Ausstellung

Datum, Uhrzeit
Mi.., 21. Nov.. 2018,
19:00  – 20.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)
Teil der Reihe
70 Jahre Menschenrechte - Wir schauen genau hin!

Die Rohingya: Aus Myanmar geflohen, leben mittlerweile etwa 1 Million von ihnen, darunter unzählige Kinder, in Flüchtlingslagern in Bangladesch – einem Land, das zu den ärmsten und bevölkerungsreichsten der Welt gehört.

Fotoausstellung von Subhrajit Bhattayacharjee über die Lebenssituation der Rohingya mit Vortrag und Musik.

Veranstalter*innen: Initiative für Internationalen Kulturaustausch e.V., MigrantInnenSelbstOrganisationen Netzwerk Hannover e.V., Arbeitskreis Bangladesch in Niedersachsen

Ort: Faust Warenannahme, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Eintritt: frei