Einmischung Erwünscht! 100 Jahre Heinrich Böll

Einmischung Erwünscht! 100 Jahre Heinrich Böll

Ausstellung
100 Jahre BöllCreator: Veronika Jellen. All rights reserved.

Der 100. Geburtstag des Autors am 21. Dezember 2017 ist ein willkommener Anlass für eine erneute Auseinandersetzung mit dem Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, dem engagierten Intellektuellen und streitbaren Katholiken Heinrich Böll. Wir laden ein zu einer neugierigen Wiederbeschäftigung mit dem Werk und den literarischen wie politischen Wirkungen des Autors und mit der Frage nach seiner fortdauernden Aktualität.

In Kooperation mit der Katholischen Akademie Freiburg, dem Deutschen Seminar und dem Studium generale der Universität Freiburg sowie dem Centre Culturel Français Freiburg und dem Kommunalen Kino Freiburg.

Die aktuelle Ausstellung der Heinrich-Böll-Stiftung bietet ein an signifikanten Schlüsselbegriffen orientiertes Panorama der wichtigsten Ereignisse und Themen im Leben und der literarischen Laufbahn Heinrich Bölls.

Fr, 1. - Do, 21. Dezember
Centre Culturel Français, Freiburg

Münsterplatz 11 / Im Kornhaus
79098 Freiburg

Vernissage
mit Einführung durch Dr. Jochen Schubert, Heinrich-Böll-Stiftung, Köln
Do, 30. November, 19 Uhr

Finissage
mit Rahmenprogramm
Do, 21. Dezember