Einmischung erwünscht! Ein Festakt zum 100. Geburtstag Heinrich Bölls

Einmischung erwünscht! Ein Festakt zum 100. Geburtstag Heinrich Bölls

100 Jahre BöllCreator: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

"Einmischung erwünscht"! Dieser Satz aus dem Jahre 1973 ist der Claim der Heinrich-Böll-Stiftung, da er exemplarisch für die Haltung Heinrich Bölls steht und dem Leitbild der Stiftung entspricht: Eintreten für Zivilcourage, Verteidigung der Kunst, streitbare Toleranz und die Wertschätzung von Kunst und Kultur als eigenständige Sphären des Denkens und Handelns. Vor 100 Jahren, am 21. Dezember 1917, wurde der Schriftsteller Heinrich Böll in Köln geboren. Sein literarisches und politisches Erbe ist heute aktueller denn je. Der Jahrestag ist Anlass, den Namensgeber der Heinrich Böll Stiftung mit einem Festakt zu würdigen.