Einmischung Erwünscht! Hundert Jahre Heinrich Böll

Einmischung Erwünscht! Hundert Jahre Heinrich Böll

Symposium
100 Jahre BöllCreator: Veronika Jellen. All rights reserved.

Der 100. Geburtstag des Autors am 21. Dezember 2017 ist ein willkommener Anlass für eine erneute Auseinandersetzung mit dem Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger, dem engagierten Intellektuellen und streitbaren Katholiken Heinrich Böll. Wir laden ein zu einer neugierigen Wiederbeschäftigung mit dem Werk und den literarischen wie politischen Wirkungen des Autors und mit der Frage nach seiner fortdauernden Aktualität.

In Kooperation mit der Katholischen Akademie Freiburg, dem Deutschen Seminar und dem Studium generale der Universität Freiburg sowie dem Centre Culturel Français Freiburg und dem Kommunalen Kino Freiburg

Symposium

Unter dem – einem Essay des Autors entnommenen – Motto: „Einmischung erwünscht!“ versammelt das (an eine breite interessierte Öffentlichkeit gerichtete) Symposium in einem weitgespannten thematischen Bogen Schriftsteller*innen, Kritiker*innen und Publizist*innen sowie führende Böll-Expert*innen aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen. In drei Sektionen sollen Heinrich Bölls literarisches Œuvre, sein gesellschaftliches und politisches Engagement sowie seine Auseinandersetzung mit dem Katholizismus und der Katholischen Kirche erörtert werden. An keynote lectures des Literaturkritikers Helmut Böttiger, des Theologen Karl-Josef Kuschel sowie des Historikers Hannes Heer schließen sich jeweils mit renommierten Sachkundigen besetzte Podiumsrunden an. Abgerundet wird das Programm durch Gespräche mit Schriftsteller*innen und Weggefährt*innen Bölls sowie, in der Sektion „Wiedervorlagen“, durch die gemeinsame Lektüre und Diskussion ausgewählter Texte Heinrich Bölls. Das Interesse der Tagung gilt nicht zuletzt auch der Frage, inwiefern Heinrich Bölls entschiedene „Einmischungen“ in politische und religiöse Fragen der Gesellschaft auch für heutige Autor*innen noch vorbildlich sein können.

Fr, 8. - So, 10. Dezember 2017
Katholische Akademie Freiburg

Wintererstr. 1
79104 Freiburg
Detaillierte Informationen und Anmeldung: www.katholische-akademie-freiburg.de