Energieeffizienz in Kommunen - Die Low-Cost-Energiewende

Energieeffizienz in Kommunen - Die Low-Cost-Energiewende

Kommunalpolitisches Seminar
Creator: privat. All rights reserved.

Warum nicht im Kleinen mit Energiesparmaßnahmen beginnen?

In kommunalen Verwaltungen wird bei Energiesparmaßnahmen zumeist an große Vorhaben wie Wärmeschutz an Fassaden und Dach, Erneuerung der Fenster und der Heizungsanlagen und andere Maßnahmen zum Senken der Energieverbräuche gedacht. Mit solcherlei größeren Maßnahmen lässt sich tatsächlich viel Energie und Geld einsparen – sie bedeuten zunächst aber auch größere Investitionen und tragen sich meist erst nach 10 Jahren und mehr. Viele Kommunen scheuen deshalb den Aufwand großer Energiesparmaßnahmen.

Das Seminar zeigt Wege auf, wie mit kleineren Maßnahmen nach und nach der Weg in die energieeffiziente Kommune beschritten werden kann.

Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigt das Seminar die Umsetzung von kleinen, sich schnell amortisierenden Maßnahmen wie den Einsatz von Hocheffizienz-Heizungspumpen, den Einsatz von LED-Beleuchtung und die Einführung eines kommunalen Energiemanagements in der Kommune inklusive der Finanzierung über Fördermittel.

Fr, 23. Juni, 15 – 19 Uhr
Stiftung Geißstraße Sieben, Stuttgart

Teilnahmegebühr: 20 €, erm. 10 € (inkl. Verpflegung)

Anmeldung