Energiewende konkret | Versorgung neu denken!

Energiewende konkret | Versorgung neu denken!

Die Stiftung Leben & Umwelt lädt ein...

Energiewende. Was verbinden wir mit der Energiewende? Welche Bedeutung hat sie für Klima, Wirtschaft und uns als Verbraucher*innen von Ressourcen? So wichtig die Energiewende ist, so komplex sind ihre Bestandteile, Funktionsweisen und Wirkungen. Für den Industriestandort
Deutschland ist sie eine Chance und eine Herausforderung zugleich. An der Energiewende wirken Bürgerinnen und Bürger, Umweltverbände, Städte und Gemeinden, öffentliche Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Industrien mit. Wir laden Sie an diesem Abend ein, sich dieser Komplexität zu stellen und der Geschichte der Energiewende zu lauschen. Im Anschluss geht es ganz konkret um die Gemeinde Hatten. Welche Anknüpfungspunkte gibt es in der Region? Was wurde angestoßen und wie kann es weitergehen?

Marcus Franken, freier Journalist und Autor für Wissenschaft und Technik und Redakteur des Umweltmagazins zeo2, wird Ihnen die Geschichte der Energiewende erzählen.

Im Anschluss führt Susanne Menge, ehem. MdL, das Gespräch mit kommunalen Akteur*innen wie Dr. Christian Pundt (Bürgermeister Hatten), Corbinian Schöfinius, (Regional- und Energiegenossenschaft „Aller-Leine-Weser“) und Torsten Wüstenberg (EWE Netz).

Veranstaltungsort: Ratssaal, Rathaus Hatten

Veranstalter*in: Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen | Warmbüchenstraße 17 | 30159 Hannover | Fon: 0511 301857 0 | info@slu-boell.de | www.slu-boell.de

In Kooperation mit: Stiftungsverbund der Heinrich-Böll-Stiftung und Gemeinde Hatten