Samstag, 30. November 2013

Energiewende retten – AKW abschalten!

Demonstration

Datum, Uhrzeit
Samstag, 30. November 2013, 13.00 Uhr


Am 30. November wird die überall spürbare Unzufriedenheit mit dem Tempo und der (Nicht-)Gestaltung der Energiewende auf der Straße in Berlin zu sehen sein. Wir wollen die zukünftige Bundesregierung erinnern für wen sie die Energiewende machen und was wir uns für eine zukünftige Energieversorgung wünschen: sauberen, sicheren, bezahlbaren Strom aus Bürgerhand!

 

Am 30. November um 13 Uhr am Washington-Platz in Berlin können alle zusammenkommen,

  • denen der Atomausstieg viel zu langsam geht,
  • die nicht wollen, dass immer mehr Braunkohle verfeuert wird und neue Kohle-Kraftwerke gebaut werden,
  • die sich vor Ort gegen Fracking-Pläne einsetzen,
  • die es begrüßen, dass Bürgerinnen und Bürger die Energiewende vorantreiben, indem sie selbst zu Stromerzeugern werden und
  • die den Ausbau der Erneuerbaren nicht bremsen, sondern intelligent forcieren wollen.