Fachforum „Männlichkeit und Flucht“

Fachforum „Männlichkeit und Flucht“

Im ersten Teil werden erste Zwischenergebnisse einer laufenden bundesweiten qualitativen Erhebung unter männlichen Geflüchteten (15- 27 Jahre) und haupt- sowie  ehrenamtlichen Praktiker_innen vorgestellt. Erforscht wird folgendes:

  • Welches sind die Erfahrungen und Bedarfe von männlichen Geflüchteten im Integrationsprozess?
  • Welche Vorstellungen, Handlungen und Muster werden hinsichtlich ‚Männer‘ und ‚Männlichkeit‘ sichtbar – sowohl in der Aufnahmegesellschaft als auch unter Geflüchteten selbst?
  • Welche strukturellen und individuellen Konsequenzen können hieraus für die praktische Arbeit mit geflüchteten Männern gezogen werden?

Weitere Impulse geben erste Berichte aus der konkreten Praxis mit und für junge geflüchtete Männern, in der Ansätze aus der Jungen- und Männerarbeit erprobt werden. Auf diese Weise möchten wir dazu anregen und ermutigen, den Blick für die Bedeutung und Wirksamkeit von ‚Mann sein‘ und ‚Männlichkeit‘ im Arbeitsalltag bewusst zu schärfen.
Im zweiten Teil werden wir die Möglichkeit zum intensiven Fachaustausch eröffen, um das Gehörte mit eigenen Erfahrungen zu verbinden und gemeinsam Inspirationen für konkrete Konzepte und Angebote zu schöpfen. Im kollegialen Praxistransfer soll zugleich deutlich werden, wie ein Sprechen und Handeln zu ‚Männlichkeit und Flucht‘ aussehen kann, von dem alle profitieren, und welches deshalb von politischer Relevanz ist – nach wie vor und bleibend.

 

Programmablauf

  • 11.00  Begrüßung, Thematischer Einstieg
  • 11.20  Vorstellung des Projekts movemen beim Bundesforum Männer
  • 12.00  Iris Dähnke (CJD Nord): Zwischenergebnisse zur laufenden Studie zur Situation von männlichen Geflüchteten und Praktiker_innen; anschl. Fragen
  • 13.30  Mittagspause mit Buffet
  • 14.30  Moderierte Kleingruppen: Was bedeutet das Gehörte für die eigene Praxis in den Arbeitsfeldern Unterbringung, Bildung, Arbeit, Sport, Gesundheit…?
  • 16.00  Vorstellung der Ergebnisse aus den Kleingruppen, Zusammenfassung und Fazit
  • 17.00  Dank und Abschied

 

Veranstaltungsdatum:
05. Mai 2017 von 11-17 Uhr

Veranstaltungsort:
Ev. Kirchenforum Stadtmitte
Klosterstraße 66
10179 Berlin

 

Mehr Informationen und Anmeldung auf der Website. Anmeldeschluss ist der 23. April 2017