Kritisch & Grün: Alternative Gemeinwohlökonomie

Kritisch & Grün: Alternative Gemeinwohlökonomie

Welche Chancen bietet ein ethisches Wirtschaftsmodell?

Gemeinwohl statt Alleinwohl, Solidarität statt Profit: Es entstehen immer mehr gesellschaftliche Formen des Wirtschaftens, die auf ebenjene Werte setzen. Jenseits des
an Gewinn orientierten Wirtschaftens wird so eine andere, alternative Gesellschaftlichkeit
geschaffen. Das Modell der Gemeinwohl-Ökonomie folgt diesem Prinzip: "Ziel soll nicht mehr das Anhäufen privaten Reichtums sein, sondern das Wohl der Allgemeinheit.", schreibt Jan Ovelgönne in seiner Bachelor- Arbeit. Welche grundsätzlichen Ideen stehen hinter dem Konzept? Welche Schritte der Politik sind notwendig, um die Gemeinwohl-Ökonomie stärker sichtbar zu machen? Gibt es eine realistische Chance, dass die derzeitige Wirtschaftsordnung abgelöst wird? Ovelgönne erläutert, ordnet ein und bietet Raum für Fragen.