Film und Gespräch: Coming Out

Film und Gespräch: Coming Out

Regie: Heiner Carow, DDR 1989, 113 min.

Wie ein Schlag trifft es Philipp, als er Matthias begegnet. Jetzt weiß er, dass er sein Leben lang auf ihn gewartet hat. Dagegen stehen die Vorurteile der Gesellschaft und seine Beziehung zu Tanja. Der einzige Film aus der DDR mit schwuler Thematik.

Die Filmvorführung ist Teil der DEFA-Reihe mit Filmen des Regisseurs Heiner Carow, die in Kooperation mit dem Institut für Medienforschung an der Universität Rostock und dem li.wu. durchgeführt wird.

Ort: li.wu., Barnstorfer Weg 4, 18057 Rostock