Film und Gespräch „Immer noch eine unbequeme Wahrheit. Unsere Zeit läuft“

Film und Gespräch „Immer noch eine unbequeme Wahrheit. Unsere Zeit läuft“

mit Holger Matthäus, Umwelt- und Bausenator der Hansestadt Rostock und Prof. Dr. Hans Joosten, Landschaftsökologe, Universität Greifswald

Im Juni 2017 dreht der amerikanische Präsident Trump das Rad zurück: die USA kündigen das historische Klima-Abkommen von Paris, mit dem die Erderwärmung begrenzt werden soll.

Elf Jahre nachdem der ehemalige US-Vizepräsident und Präsidentschaftskandidat Al Gore die Weltgemeinschaft mit seiner Dokumentation „Eine unbequeme Wahrheit“ aufgerüttelt hat, wird der Klimawandel immer noch von vielen Politikern und Eliten angezweifelt. Zeit für ein Update. Gore reist in seinem neuen Film um die Welt, um zu dokumentieren, was sich seitdem verändert hat – im Guten wie im Schlechten. Wie steht es um die Globale Erwärmung im Jahr 2017?

Im anschließenden Filmgespräch beschäftigen wir uns mit der Region: was sind lokale Folgen und mögliche Anpassungsstrategien? Und wie sieht eine zukunftsfähige Klimapolitik aus?

Eintritt: 8,- EUR

Ort: Capitol Rostock, Breite Straße 3