Film und Gespräch Dienstag, 29. Mai 2018

Filmvorführung: Deckname Jenny

Anschließend Gespräch mit Regisseurin Samira Fansa | Platenlaase

Datum, Uhrzeit
Dienstag, 29. Mai 2018, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Der Film erzählt die fiktive Geschichte von jungen Aktivist*innen und ehemaligen Militanten. Mit Augenzwinkern. In Tempo, Zeitlupe und Aktion. Aus Sympathie und Liebe zu den Menschen, die sich nicht mit Rassismus, Homophobie und einer Festung Europa abfinden wollen. Es geht um Menschen mit Stärken und Schwächen – nicht um Geschlechterstereotype, Macker und Helden. Ohne Denunziation des militanten Teils sozialer Bewegung. Denn Geschichte von unten erzählt sich anders.

Anschließendes Publikumsgespräch mit Regisseurin Samira Fansa und Team.

Veranstaltungsort: Kulturverein Platenlaase

Veranstalter*in: Kulturverein Platenlaase e.V. | Platenlaase 15 | 29479 Jameln | Tel.: 05864 - 558 | E-Mail: kultur@platenlaase.de

In Kooperation mit: Stiftung Leben & Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen