Podiumsdiskussion Donnerstag, 05. April 2018 in
Rostock

Finissage & Podiumsdiskussion „HEIMAT. Was ist das?“

Urheber/in: Fotos von Manuela Koska. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 05. April 2018, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Do, 05.04.2018 um 18 Uhr _ HMT Rostock, Foyer

Ist Heimat das, woher wir kommen, oder das, wohin wir wollen? Seit längerem ist der Begriff Heimat in Mode. Diskussionen darum sind oft ideologisch aufgeladen. Die Frage jedoch, was Heimat ist, ist keine leichte. Eine individuelle. Heimat kann Glück oder Schmerz sein ... Das, von wo du weg musst weil Krieg herrscht oder du deinen Glauben nicht leben kannst. Doch kaum bist du weg, wird Heimat zum Sehnsuchtsort. Du vermisst die Sprache, die Rituale?

Wir freuen uns auf die Diskussion mit Ihnen und mit:
Manuela Koska, Photographin und Ausstellungsmacherin
Valerie Schönian, ZEIT-Redakteurin
Dr. Marek Fialek, Greifswald
Juri Rosov, Vorsitzender der Jüd. Gemeinde Rostock
Moderation: Renate Heusch-Lahl, Journalistin