"Geschichte der Zukunft" - Lesung und Diskussion mit Joachim Radkau

"Geschichte der Zukunft" - Lesung und Diskussion mit Joachim Radkau

Grüner Salon Mönchengladbach

Prognosen, Visionen, Irrungen in Deutschland von 1945 bis heute.
Bald werden uns kleine Reaktoren im Garten mit Energie versorgen. Das Waldsterben lässt sich nicht mehr aufhalten. Der Sozialismus macht ein Ende mit der sozialen Ungerechtigkeit.
Wirklich? Joachim Radkau hat erforscht, wie sich die Deutschen seit 1945 ihre Zukunft ausgemalt haben. Hoffnungen und Ängste, Prognosen und Visionen, fatale Irrtümer und unerwartete Wendungen: Im Rückblick staunt man, wie sicher wir zu wissen glauben, was auf uns zukommt. Dabei sind diese Vorstellungen oft Grundlage weitreichender Entscheidungen, ob es nun um die Umwelt geht, um die Rente oder die Bildung.Ein ungewöhnlicher Blick auf die deutsche Geschichte von einem der originellsten Historiker unserer Tage.

"... Ein Geschichtsbuch, das perfekt in die Gegenwart passt: ins Zeitalter der Fehlprognosen, das auch ein Zeitalter der Hysterie ist."
Tobias Becker, LiteraturSPIEGEL

Eine Kooperation des Fördervereins der Stadtbibliothek MG "Lust am Lesen e.V." mit den Buchhandlgungen Wackes und prolibri, der VHS MG und der Heinrich Böll Stiftung NRW