Seminar Samstag, 23. September 2017 in
Kiel

Grundlagen der professionellen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Datum, Uhrzeit
Samstag, 23. September 2017, 10.00 Uhr
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
50€
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein

Mit Prof. Dr. Jörn Radtke, Hochschullehrer für Journalismus und freier Journalist, Kiel

Klassische Pressearbeit? In Zeiten von Facebook, Twitter und Instagram völlig überflüssig? Auf keinen Fall! Studien zeigen, dass immer noch regionalen Nachrichten und Medien von vielen Menschen große Bedeutung und hohe Glaubwürdigkeit beigemessen werden. Wie Ihr Thema zum Thema in den regionalen Medien werden kann, wie Journalisten heute arbeiten und welche Folgen das für Ihre Pressearbeit hat, das vermittelt das Seminar „Regionale Pressearbeit“. Besonders eingegangen wird auf das Pressegespräch und die Pressemitteilung, die für eine gelungene und effiziente Pressearbeit besonders wichtig sind.

Prof. Dr. Jörn Radtke ist Dozent für Journalismus am Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel. Vor seiner Lehrtätigkeit hat er viele Jahre als freier Journalist für die Kieler Nachrichten, aber auch für überregionale Fachmagazine gearbeitet. Neben seiner Arbeit als Journalist hat Jörn Radtke verschiedene Verbände und Unternehmen bei der Pressearbeit begleitet und beraten, u.a. den Kinderschutzbund Schleswig-Holstein und die Vater Unternehmensgruppe.