interfilm Festival Berlin 2017

interfilm Festival Berlin 2017

Green Film Award
Creator: interfilm. All rights reserved.

Das 33. Internationale Kurzfilmfestival interfilm Berlin erwartet vom 20. bis zum 26.11.17 über 20.000 Festival-Besucherinnen und -Besucher aus aller Welt. Über 500 Filme aus knapp 80 Ländern versammeln die wunderbare Vielfalt des internationalen Kurzfilms.

Seit 2015 hält der Green Film Award als internationaler Wettbewerb Ausschau nach dem Zustand von Natur und Umwelt und gibt mit filmisch eindringlichen Werken Anregungen, politisch wie persönlich Verantwortung zu übernehmen.

In Animationen und Dokumentarischem, in Kurzspielfilmen, Komödien und Tragödien stehen Ausbeutung, Profit und Gier am Pranger. Die groteske Situation von Umweltverschmutzung, Urwaldverdrängung und Artensterben ruft nach filmisch intensiven Herangehensweisen. In zwei Programmen, “Earth Adventures” und "Planet Future”, ermahnen die Filme des Green Film-Wettbewerbs und rütteln auf, ohne dabei das Feld der guten Unterhaltung zu verlassen.

Der globalen Ökobilanz auf der Spur: Hier verzieren Windräder die Landschaft und Bauern bedenken ihre Produktionsweisen. “Earth Adventures” zeigt Lichtgestalten und Lichtverschmutzung, Tschernobyls Folgen und den Alltag beim Bio-Schlachter. Dabei entlarven sich die Bilder, die wir uns von "Natur" machen, schnell als romantische Phantasien und ihre filmische Verarbeitung holt uns zurück auf den Boden der Tatsachen.

Die Schweizer bauen Wolkenkratzer ins Gebirge und südafrikanische Fabriken greifen in das Leben der Anwohner ein, während in Indien ein Mann neue Wälder pflanzt. Die Zukunft des Planeten wird bei “Planet Future” philosophisch erörtert und an der Zukunft der Tier- und Pflanzenwelt gemessen. Dabei geht es durchaus abenteuerlich zu und sogar die Weltflucht wird in Betracht gezogen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt den Green Film Wettbewerb mit 1.500 Euro Preisgeld für die Kategorie Bester Umweltfilm.

ECO 01 - Earth Adventures         
22.11.17, 21:00h, Babylon 2       
23.11.17, 19:30h, Zeiss-Großplanetarium Kino  
ECO 02 - Planet Future
23.11.17, 17:00h, Babylon 2          
24.11.17, 20:00h, Hackesche Höfe Kino 2         

Information:
interfilm Berlin Management GmbH
Straßburger Str. 55
10405 Berlin
Germany
www.interfilm.de