Israel im Orient – Orient in Israel

Israel im Orient – Orient in Israel

Israelische Filmtage

Filmtage 28.-30.01.2011 im Kino der Kulturbrauerei Berlin

Öffentliche Podiumsdiskussion 31.01.2011 in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, 10117 Berlin

Nach der Gründung des Staates Israel 1948 zogen viele Menschen mit jüdischen Wurzeln und jüdischem Glauben aus den umliegenden Ländern des Orients nach Israel. Jahrhunderte lang hatten sie dort gelebt und waren in Kultur und Sprache zuhause. Wie sich heute der Orient im alltäglichen Leben der israelischen Bevölkerung widerspiegelt, soll bei dem viertägigen israelischen Filmfestival näher untersucht und diskutiert werden.

Es werden Dokumentar- und Spielfilme, Boureka- und Gegenwartsfilme gezeigt.

» Kurzbiografien
» Film Synopsen
» Programm

Website: » Israelische Filmtage 2011