[Ausgebucht] JugendLeiter*innen-Card (17-2101)

[Ausgebucht] JugendLeiter*innen-Card (17-2101)

Kompetente Gruppenleitung
Creator: Bente Schipp . All rights reserved.

Sei es politisch (z.B. beim Umweltschutz), im Verein oder bei der Gestaltung von Freizeiten oder anderen Aktivitäten: Bei der Planung und Leitung von Gruppen muss eine Menge durchdacht und berücksichtigt werden.  Zum Glück gibt es Methoden und hilfreiche Tools, die dir diese Aufgaben erleichtern. Du willst auch gemeinsam mit anderen jungen Menschen für ein dir wichtiges Anliegen aktiv werden? Oder möchtest auch coole und attraktive Angebote für andere Kinder und Jugendliche auf die Beine stellen, aber weißt nicht wie?

Was du lernst:

In unserem Seminar vermitteln wir dir die Grundlagen der Gruppenleitung und zeigen, wodurch sich eine gute/kompetente Leitung von Gruppen auszeichnet. Neben den rechtlichen Grundkenntnissen lernst du vor allem praktische Tipps kennen. Durch dieses Seminar und einem Erste-Hilfe-Schein wird die Beantragung der JuLeiCa für deine ehrenamtlichen Tätigkeiten möglich. Das Seminar richtet sich an junge Menschen die in Jugendgruppen mit der Koordination und Leitung betraut sind oder sich darauf vorbereiten wollen. 
Achtung: Dieses Seminar beinhaltet nicht alle Elemente zum Erwerb der JuLeiCa. Voraussetzung für den Erwerb sind neben der hier vermittelten pädagogischen Grundausbildung  zusätzlich noch die Teilnahme an einem 1. Hilfe-Kurs, die Aufnahme einer ehrenamtlichen Tätigkeit bei einem anerkannten Träger der Jugendhilfe sowie die notwendige Einarbeitung durch den Träger und Vorbereitung für das konkrete Aufgabenfeld.

Unser Seminarversprechen:

  • Du kennst die Grundlagen der Kommunikation, Rolle und des Selbstverständnis von Gruppenleiter*innen.
  • Du kannst alle notwendigen Fragen über Aufsichtspflicht und in Haftungs- und Versicherungsfällen beantworten.
  • Du verfügst über pädagogische Grundkenntnisse.

Veranstaltungsort: 

Wilhelm Kliever Haus | Ungermannsweg 8, 41169 Mönchengladbach

Das Wilhelm Kliewer Haus verfügt über verschiedene Tagungsräume bis 103qm, sowie mehrere Untergruppenräume und somit viel Platz zum Arbeiten und zum Entspannen. Die Anfahrt mit dem Bus dauert vom Mönchengladbach Hbf. aus ca. 30 min.

Das Kleingedruckte:

Das Seminar wird mit 40 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich Organisation anerkannt. Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich Böll Stiftung NRW.

Durch unsere flexible Preisgestaltung soll auch finanzschwachen Gruppen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende und Arbeitssuchende einen Rabatt von 50% auf den Grundpreis. Da unsere Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend sind, kann durch die Zahlung des Solidarpreises die kostengünstigere Teilnahme von Geringverdienenden und freiwillig Engagierten gefördert werden.

Bei unseren Politikmanagementseminaren bieten wir grundsätzlich nur vegetarische Verpflegung an.