JugendLeiter*innen-Card (2102-16) ausgebucht, Warteliste vorhanden

JugendLeiter*innen-Card (2102-16) ausgebucht, Warteliste vorhanden

Kompetente Gruppenleitung
Bild von einem SeminarCreator: Bente Schipp. All rights reserved.

Wenn junge Menschen sich gemeinsam für ihre Anliegen (z.B. Umweltschutz, Schülervertretung, Sportclub) einsetzen wollen oder Angebote für andere Kinder und Jugendliche erschaffen möchten, muss vieles geplant und durchdacht werden.
Wie kann die Leitung einer Jugendgruppe sicher gelingen? Was musst dabei beachtet  werden und welche hilfreichen Tools gibt es, die diese Aufgabe erleichtern?
In unserem Seminar werden dir die Grundlagen der Gruppenleitung vermittelt. Neben den rechtlichen Grundlagen werden dir vor allem praktische Tipps gezeigt. Mit dem Seminar und einem Erste-Hilfe-Schein kannst du für deine ehrenamtlichen Tätigkeiten die JuLeiCa beantragen.
Unser Seminar richtet sich an junge Menschen die in Jugendgruppen mit der Koordination und Leitung betraut sind oder sich darauf vorbereiten wollen.

Auf einen Blick
• Pädagogische Grundkenntnisse
• Einführung in die Aufsichtspflicht und in Haftungs- und Versicherungsfragen
• Kommunikation, Rolle und Selbstverständnis von Gruppenleiter*innen

Anmeldeschluss: 15.05.2016

Veranstaltungsort:
Haus Einschlingen
Schlingenstraße 65
33649 Bielefeld

Das Seminar wird mit 40 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich Organisation anerkannt.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich Böll Stiftung NRW.

Durch unsere flexible Preisgestaltung soll auch finanzschwachen Gruppen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. 
Da unsere Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend sind, kann durch die Zahlung des Solidarpreises die kostengünstigere Teilnahme von Geringverdienenden und freiwillig Engagierten gefördert werden.

Bei unseren Seminaren gibt es grundsätzlich nur vegetarische Verpflegung.