Kampagnentraining (2201-16) ausgebucht, Warteliste vorhanden

Kampagnentraining (2201-16) ausgebucht, Warteliste vorhanden

Themen erfolgreich in Szene setzen
Bild mit ChecklisteCreator: Bente Schipp. All rights reserved.

Du bist total aktiv, aber niemand bemerkt es? Dein Thema brennt vor Ort, aber keiner bekommt es mit? Ohne öffentliche Aufmerksamkeit  werden auch die wichtigsten Themen nicht wahrgenommen. Klug geplante Kampagnen sind daher notwendig für alle Gruppen, die etwas bewegen und die öffentliche Meinung vor Ort verändern wollen.
Aber weißt du, wie eine erfolgreiche Kampagne aussieht? Wie du sie in Szene setzen musst? Oder worauf du bei der Konzeption achten solltest?
Wir helfen dir dabei, einen Baukasten für das Planen von Kampagnen zusammenzustellen. Das ganze immer praxisnah und an deinen eigenen Ideen orientiert. 
Unser Seminar richtet sich an alle aktiven Personen in Vereinen, Bürgerinitiativen und politischen Gruppen, die lernen möchten, öffentlichkeistwirksame Kampagnen zu planen und durchzuführen. Vorkenntnisse werden nicht benötigt.

Auf einen Blick
• Kampagnentypen und Phasen kennenlernen
• Botschaften entwickeln & setzen
• Außenwirkung erzielen

Anmeldeschluss: 20.05.2015

Veranstaltungsort:
DJH Jugendherberge Bochum
Humboldtstraße 59-63
44787 Bochum

Das Seminar wird mit 18 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich Medien anerkannt.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich Böll Stiftung NRW.

Durch unsere flexible Preisgestaltung soll auch finanzschwachen Gruppen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende und Arbeitssuchende einen Rabatt von 50% auf den Grundpreis. 
Da unsere Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend sind, kann durch die Zahlung des Solidarpreises die kostengünstigere Teilnahme von Geringverdienenden und freiwillig Engagierten gefördert werden.

Bei unseren Seminaren gibt es grundsätzlich nur vegetarische Verpflegung.

Achtung: Das Seminar findet in Kooperation mit der GAR NRW statt.