Mittwoch, 12. September 2018 in
Potsdam

Körper-, Stimm- und Sprechtraining II.

Körper und Stimme

Urheber/in: Heinrich-Böll-Stifung. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons License.
Datum, Uhrzeit
Mittwoch, 12. September 2018, 10.00 Uhr – 17.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
98,00 €
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg
Trainer/in
Petra Bogdahn

 

Das Seminar baut auf dem Modul „Körper-, Stimm- und Sprechtraining I. Atem und Stimme.“ auf und zeigt Ihnen, wie Sie mit sicherer Stimme und gezieltem Einsatz von Körpersprache Ihre Inhalte überzeugend und authentisch kommunizieren können. Sie werden mit Methoden und Techniken vertraut gemacht, die es Ihnen ermöglichen, Inhalte von Reden mit Stimme und Körpersprache positiv zu verstärken. Sie erfahren, wie Sie körpersprachliche Signale (Mimik, Gestik) und ihre emotionalen Botschaften zur Unterstützung beim Sprechen bewusst einsetzen, Sprechtempo, Stimmhöhe und -tiefe sowie Artikulation optimal gestalten und sich gezielt auf Präsentationen vorbereiten können. Die vorherige Teilnahme am Seminar „Körper-, Stimm- und Sprechtraining I. Atem und Stimme.“ wird empfohlen.

Schwerpunkte des Seminars:
Die Teilnehmenden erlernen


• Grundlagen der Körpersprache, Stimm- und Sprechtechnik
• Potenziale authentisch präsentieren: Stärken/Schwächen, Alleinstellungsmerkmal
• Emotionale Beteiligung bei Präsentationen

Anmeldeschluss: 29.08.2018


Veranstaltungsort:
Haus der Natur
Lindenstr. 34
14467 Potsdam

 

Verpflegung und Seminarmaterialien sind im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Anmeldung erfolgt verbindlich. Eine Abmeldung ist nur bis zum 04.09.2018 möglich. Bei kurzfristigen Absagen und Nichterscheinen bleibt bei Abmeldung vom Seminar innerhalb der letzten fünf Tage bzw. Nichtteilnahme der Teilnahmebeitrag weiter fällig und wird nicht zurück erstattet.

Das Seminar kann mit 8 Unterrichtsstunden für den Bereich Kommunikation des Politikmanagement-Zertifikats von Green Campus angerechnet werden.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Vernstalterin: Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg.

Diese Veranstaltung wird mit Mitteln des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport Brandenburg gefördert.