Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Creator: Bente Schipp. All rights reserved.

Konflikte gehören zum politischen Alltag. Ob es um Auseinandersetzungen innerhalb der eigenen Gruppe geht, die Streitkultur mit dem politischen Gegenüber oder den Umgang mit aufgebrachten Bürger/innen: Spannungen und Konflikte werden oft als kräftezehrend empfunden, können Engagement blockieren oder das Finden tragfähiger politischer Lösungen erschweren. Was gibt es für Ursachen und Ebenen von Konflikten? Wie lässt sich der Eskalation von Konflikten systematisch vorbeugen? Was gibt es für Strategien, konstruktiv und gelassen mit ihnen umzugehen? Das Seminar bietet politisch Aktiven mit Impulsen und Übungen einen Einblick in praxisnahe Wege für erfolgreiches Konfliktmanagement.

Schwerpunkte des Seminars:

• Ursachen, Ebenen und Verläufe von Konflikten in Teams und Gruppen
• Systematische Vorbeugung von Konflikten
• Reflektierter und konstruktiver Umgang mit Konflikten

Seminarbeitrag: 98,00 € 
Anmeldeschluss: 04.10.2017
Trainerin: Tina Bär

Veranstaltungsort:
Haus der Natur
Lindenstr. 34
14467 Potsdam

Veranstaltungsdatum:
Mittwoch, 18. Oktober 2017
10- 17.30 Uhr

Eine verbindliche Anmeldung per Email unter anmeldung@boell-brandenburg.de ist erforderlich.

Das Seminar (nicht modular) kann mit 8 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus angerechnet werden.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg e.V.

Hinweis: Verpflegung und Seminarmaterialien sind im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Anmeldung erfolgt verbindlich. Eine Abmeldung ist nur bis zum 08.10.2017 möglich. Bei kurzfristigen Absagen und Nichterscheinen bleibt bei Abmeldung vom Seminar innerhalb der letzten fünf Tage bzw. Nichtteilnahme der Teilnahmebeitrag weiter fällig und wird nicht zurück erstattet