Workshop Samstag, 21. April 2018 in
Berlin

Let's talk, LadieZ* - Rhetorik für junge Frauen*

Jugendliche und junge Erwachsene

Datum, Uhrzeit
Sa., 21. Apr. 2018,
10.00 – 18.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Berlin (Bildungswerk)
"Frauen sind doch heute schon total emanzipiert, was wollt ihr denn jetzt mit noch so 'nem Seminar nur für Frauen?". Selbst wenn dem so wäre, bedürfte es gerade vor dem Hintergrund des "Wortführens" noch immer reger Auseinandersetzung und Sensibilisierung im Rahmen von frauen*- und gruppenbezogener Kommunikation. Das reicht von eigens eingerichteten Frauen*-Gruppen über quotierte Redner*innenlisten bis hin zu Empowermentworkshops.

Und auch wir finden, dass immer noch kein Zustand erreicht ist, bei dem davon ausgegangen werden kann, dass "wenn sie* was zu sagen hätte, würde sie* es schon tun...". Bei so einer Argumentation sehen wir zu viele Faktoren ausgeklammert. Trotzdem wollen wir uns im Seminar einmal ganz bewusst und nur in einer aus als Frauen* sozialisierten Personen bestehenden Runde über die theoretischen Grundlagen von Rhetorik und Kommunikation austauschen, diese vor dem Hintergrund unserer Erfahrungen diskutieren und in den Kontext gesellschaftlicher Machtverhältnisse stellen, die sich auch in Sprache ausdrücken. Daran anknüpfend, wollen wir verschiedene Kommunikationsstrategien testen und Unterschieden in Kommunikationsmustern nachspüren. Anschließend werden wir in praktischen Übungen unsere eigene Redekunst reflektieren, Techniken genauer betrachten und verschiedene Tricks ausprobieren.

Das Seminar richtet sich an Frauen* bis 27 Jahre.

Mit: Laura Schumann und Anna Stiede

Realisiert aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin