Diskussionsabend Mittwoch, 12. September 2018 in
Hannover

Local Climate Action Summit 2018

Fünf Expert*innen. Fünf Themen. Ein World-Café.

Datum, Uhrzeit
Mittwoch, 12. September 2018, 18.00 Uhr – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Kein Eintritt
Veranstalter/in
Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Kalifornien, Hannover und die Welt: Anlässlich des Global Climate Action Summit in San Francisco laden wir Sie und Euch herzlich zum Local Climate Action Summit 2018 ein!

Wir wollen hier vor Ort zusammenkommen und Lösungsansätze für das globale Problem des Klimawandels diskutieren. Gemeinsam mit Expert*innen aus der Zivilgesellschaft, Verwaltung sowie dem Finanzwesen erörtern wir, was es global und lokal für eine klimafreundliche Gesellschaft braucht.

Das Format World-Café ermöglicht es, durch drei moderierte Runden unterschiedliche Handlungsfelder kennenzulernen und Ideen auszutauschen.

Eine Social Wall gibt Gelegenheit, unmittelbar zu kommunizieren und zu kommentieren. Zusätzlich holen wir uns Input aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt, die wie wir und doch so anders, vom Klimawandel betroffen sind.

Moderation: Felix Kostrzewa (Wissenschaftsladen Hannover e.V.) und Romina Ranke (BUNDjugend Niedersachsen)

Anmeldung: Franziska Wolters, wolters@slu-boell.de, 0511 30 18 57 13

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Pavillon, Lister Meile 4, Hannover | Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich.

Veranstalterin, Information und Kontakt: Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Nds. Warmbüchenstraße 17 | 30159 Hannover | Tel. 0511 301857 0 E-Mail: info@slu-boell.de | www.slu-boell.de

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit: Kulturzentrum Pavillon Hannover | Wissenschaftsladen Hannover e.V.