Workshop Dienstag, 24. April 2018 in
Rostock

Multiplikatoren gesucht! Planspiel „Flucht & Asyl“

Datum, Uhrzeit
Dienstag, 24. April 2018, 18.30 Uhr – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
frei
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern

Interesse gegenüber Anderem und Neuem, eine Kultur des Respekts und der Offenheit müssen erarbeitet und vor allem erlernt werden. Die Vermittlung von Kompetenzen, die Schüler dazu befähigen mit Verschiedenheiten umzugehen, ist hierfür unabdingbar. Die Heinrich Böll Stiftung hat vier Planspiele erarbeitet.

Bei der Schulung wird das Planspiel „Flucht und Migration“ den Multiplikatoren methodisch und inhaltlich vorgestellt. Im Spiel selbst sollen später Schüler gemeinsam einen Charakter (Avatar) mit einer individuellen Geschichte und Fluchterfahrung erarbeiten.

Neben dem geplanten Austausch zum Spiel sind die Multiplikatoren zu einem gemeinsamen Abendessen eingeladen.

Anmeldung unter post(at)boell-mv(dot)de