Salon Nachhaltig Wirtschaften - Elektromobilität

Salon Nachhaltig Wirtschaften - Elektromobilität

Stand und Entwicklungstendenzen

Die Diskussion um Klimawandel und die Nutzung von Energie gestalten sich zu einem ständigen Begleiter in vielen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen.
Wie können Thüringer Kommunen und Gemeinden aktiven Klimaschutz betreiben und dabei regionale Wirtschaftskreisläufe befördern? Der Bereich Verkehr steht zunehmend in der Kritik und gerade hier gilt es, Lösungen für integrierte Mobilitätskonzepte und neue Antriebstechnologien zu finden und umzusetzen. Die Chancen für regionale Akteure stehen gut, Verkehrskonzepte mit der Verbindung Erneuerbarer Energieträger zu etablieren. Unser Salon „Nachhaltig Wirtschaften“ widmet sich u.a. der Frage: Wie lassen sich Klimaschutz und
Verkehrspolitik in Zeiten von Globalisierung vereinbaren? Wir wenden uns an MultiplikatorInnen und Verantwortliche in den Stadtverwaltungen der Stadtwerke, Wohnungsgesellschaften, Institutionen und Firmen, um Möglichkeiten einer zukunftsfähigen Mobilität aufzuzeigen.

Ort: TU Ilmenau, ThIMO-Hauptgebäude; Ehrenbergstraße 15, Ilmenau

Datum: 17.März, 13 Uhr - 16 Uhr