Nationalpark Eifel und Vogelsang IP (Internationaler Platz) (17-3601)

Nationalpark Eifel und Vogelsang IP (Internationaler Platz) (17-3601)

Naturschutz und geschichtliche Aufarbeitung des Täterortes
Vogelsang IP – Roman HövelCreator: Vogelsang IP – Roman Hövel. All rights reserved.

Inmitten des ersten Nationalparks in NRW befindet sich die 100 Hektar große Anlage der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang mitten in der Eifel. Nach dem Zweiten Weltkrieg war sie erst britischer, dann belgischer Truppenübungsplatz. Heute befindet sich dieser historische Ort im Wandel und beinhaltet als Vogelsang IP (Internationaler Platz ) ein Ausstellungs- und Bildungszentrum, ist außerschulischer Lern- sowie kultureller Veranstaltungs- und Tagungsort.

Im Rahmen des Bildungsurlaubs beschäftigen wir uns intensiv mit der Idee „Nationalpark“, der Geschichte der Entstehung dieses Großschutzgebietes und der konkreten Umsetzung der Schutzziele. Gleichzeitig wird die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang mit seiner sehr wechselvollen Geschichte vom NS-Täterort über das Zentrum eines Truppenübungsplatzes bis hin zur Entwicklung eines Ortes für Bildung und Verständigung beleuchtet.

Programmdetails: Siehe Programm, Änderungen vorbehalten.

Referent: Begleitet wird der Bildungsurlaub von Gotthard Kirch, Biologe und Tourismusentwickler in der Rureifel sowie einer Vogelsang-Referentin.

Unterkunft: Die vier Übernachtungen finden im Gästehaus K13 (Vogelsang 92, 53937 Schleiden) statt, einem umgenutzten „Kameradschaftshaus“ in Vogelsang. Die Zimmer sind einfach und funktional, teilweise mit Etagenbetten, ausgestattet. Die Waschräume und Toiletten befinden sich – der ursprünglichen Nutzung des heute denkmalgeschützten Gebäudes als „Kameradschaftshaus“ entsprechend – auf den Fluren. In der Teilnahmegebühr enthalten sind beliebig viele Besuche des nahegelegenen historischen Schwimmbades.

Hinweis: An einem Tag wird die Umgebung per Fahrrad erkundet. Räder/E-Bikes (22 Euro) für den Mittwoch können mitgebracht oder vor Ort geliehen werden. Bitte bei der Anmeldung angeben. 

Anerkennungen als Bildungsurlaub/Bildungsfreistellung: Nordrhein-Westfalen, Hessen

Programmablauf und Mitteilung an den Arbeitgeber / Antrag auf Bildungsurlaub (§5, Abs. 1, AWbG) für NRW und Hessen können rechts heruntergeladen werden.

Allgemeine Informationen zu Arbeitnehmerweiterbildung/Bildungsurlaub finden Sie hier:http://www.boell-nrw.de/de/allgemeine-informationen-zu-arbeitnehmerweiterbildungbildungsurlaub