Vortrag Samstag, 29. September 2018 in
Dresden

Plastik-Wahn und Plastik-Wut.

Nach mir die Plastik-Flut!?

Urheber/in: pixabay. All rights reserved.
Datum, Uhrzeit
Sa., 29. Sep 2018,
16.00 – 17.30 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Sachsen (Weiterdenken)

Was: Umundu - Festival für nachhaltige Entwicklung - Symposium 2018Bild entfernt.
Wann: 29. September 2018;  16.00-17.30 Uhr
Wo: Riesa efau, Kultur Forum Dresden, Wachsbleichstraße 4a, Dachsaal

Hinweis:
Der Vortrag findet im Rahmen des Umundu-Symposiums statt.
Early-Bird-Tickets könnt ihr euch hier bis zum 26. August 2018 holen.
Nach dem 26. August 2018 gibt es Tickets für das gesamte Symposiumswochenende für 20-30€.
Weiterhin gibt es Tagestickets (ohne Essensgutschein) für 10€, die vor Ort gekauft werden können.


Duschgel und Deo, Süßigkeiten und Salzstangen, selbst die Karotten – alles ist verpackt in Plastik. Ein ganz alltägliches Bild. 37,4 kg Plastikmüll verbraucht ein Mensch pro Jahr in Deutschland. Damit sind wir die Spitzenreiter der Müllerzeugung in Europa. Doch wo verbirgt sich eigentlich noch überall Plastik? Und wie kommt das Plastik von den Märkten in die Meere, sogar auf unsere Teller und in unser Trinkwasser? Und was können wir dagegen tun?
Von A wie Abfall bis Z wie ZeroWaste – in diesem Vortrag erfährst du aktuelle Daten und Fakten zum Plastikverbrauch, zu den Einflüssen und Auswirkungen von Plastik(müll) auf die Gesundheit des Menschen, auf Tiere und Umwelt. Für die Frage: ‚Was kann ich tun?’ – gibt es praktische Tipps, das Alltagsleben plastikfreier zu gestalten. Ideen und Einfälle bekommst du für verschiedene Bereiche, wie : Einkauf, Kosmetik, Küche, Kleiderschrank und Kinderspielzeug. Damit du in einen plastikfreieren Alltag durchstarten kannst...

Referentin:
Iwelina Fröhlich, Dozentin bei Weiterdenken und am Lehrstuhl für Didaktik der Politischen Bildung, Technische Universität Dresden