Podiumsmoderation

Podiumsmoderation

Informativ, gar kontrovers, unterhaltsam, gut vorbereitet und nah am Publikum – eine Moderatorin oder ein Moderator sind Mittlerin und Scharnier zwischen dem Podium und dem Publikum. Zudem haben sie die Aufgabe die Podiumsgäste in einen interessanten und interaktiven Austausch zu verwickeln, gezielt zu fragen aber auch Räume des Diskurses zu eröffnen. Wer diese Funktionen ausfüllen und Podien souverän moderieren möchte braucht dazu ein gewisses Handwerkszeug und Kommunikationstechniken. Das Seminar vermittelt praxis- und anwendungsorientiert die inhaltliche, konzeptionelle und organisatorische Vorbereitung von Podien und schult in der Entwicklung von konkreten Fragestellungen. Es nimmt die Dramaturgie von zeitlichen Abläufen und gestalterischen Spielräumen in den Blick, entfaltet Gesprächsstrategien, die Flexibilität für Persönlichkeiten zulassen und im Umgang mit Störungen schulen. Zudem hinterfragt es die Rolle der Moderatorin oder des Moderators und klärt individuelle Herangehensweisen. 

Für das Politikmanagement-Zertifikat im Rahmen von Green Campus wird dieses Seminar mit 16 Unterrichtsstunden anerkannt.

Leitung: Anke Butscher, Politik- und Unternehmensberatung

Termin: Fr 09.06 - Sa 10.06.17, jeweils 9.30 - 17 Uhr

Preis: 160 - 210 € (erm. 95 €)

Stunden: 16