Political Animals (Dokumentarfilm USA 2016)

Political Animals (Dokumentarfilm USA 2016)

auf den LESBISCH SCHWULEN FILMTAGEN Hamburg

Political Animals

Jonah Markowitz, Tracy Wares (US, 2016, 87’)

Sprache: Englisch (Original mit Untertiteln)

Alles hat einen Anfang und wir haben gleich zwei gefunden. Und zwar ein fabulöses Moderations-Duett aus der Hauptstadt. Kaey ist Redakteurin bei einem großen queeren Magazin, Sängerin und Trans*Aktivistin. Sie wird euch gemeinsam mit Performancekünstler, Wuchtbrumme und Naturgewalt Hans Kellet durch die fulminante Gala und in die Filmtage­woche hineintragen. Im anschließenden Eröffnungsfilm stellen wir euch vier beein­druckende „Political Animals“ vor: Sheila Kuehl, Carole Migden, Christine Kehoe und Jackie Goldberg. Ein eloquentes und couragiertes lesbisches Vierergespann, das sich in den 90er und 2000er-Jahren als Vorreiter_innen des parlamentarischen Kampfes um Gleichberechtigung von LGBTIQ* in Kalifornien hervorgetan hat. Inmitten ihrer konservativen Kollegin_innen erkennen sie schnell, dass es sich nicht lohnt, brav zu sein: „You need to be a bad girl!“ Doch wenngleich die Verhandlungen zäh sind, Abstimmungen immer wieder scheitern und Kommentare mitunter unerträglich sind, zahlen sich die unermüdlichen Bemühungen der vier Frauen aus. Dank einer gehörigen Portion Idealis­mus und eif­riger Streitbarkeit, verhelfen sie einer sehr persönlichen Angelegenheit mehr und mehr zu gesellschaftspolitischer Relevanz. Die preisgekrönte Dokumentation von Jonah Markowitz und Tracy Wares begleitet die Arbeit der Parlamentarierinnen und formt einen komprimierten Rückblick der LGBTIQ*-Bewegung bis zur rechtlichen Gleichstellung der Ehe durch den Supreme Court 2015. Dabei bezeugen besonders zahlreiche Ausschnitte parlamentarischer Reden die Vehemenz der politischen Arena, die hier den Aktivismus in den Plenarsaal holt.

English:
Everything has a beginning, but we’ve found two. A fabulous moderation duet from the capital: Kaey is an editor at a big queer magazine, singer and trans* activist. Together with the performance artist and force of nature, Hans Kellet, she will carry you through the fulminant Opening Gala into the festival week. The festival opens with a film introducing you to four impressive “Political Animals”. An award-winning documentary about four lesbian members of the California assembly and senate (1996–2012) who consequently opposed conservative colleagues and empowered the sociopolitical relevance of LGBT rights often in the face of obnoxious insults. Their tenacity lead to ground-breaking legislative changes, paving the way for other states in the US to follow suit. Numerous excerpts of parliamentary speeches testify to the vehemence of their political stance: “It doesn’t pay to be a good girl. You need to be a bad girl.”

Anmerkung: Der Film läuft als Eröffnungsfilm der Filmtage. Anschließend findet die Eröffnungsgala statt (mit Gebärdendolmetschung).

Ort: Kampnagel

In Kooperation mit den LESBISCH SCHWULEN FILMTAGEN HAMBURG INTERNATIONAL / QUEER FILM FESTIVAL

Gefördert von der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.