Präsenz und Körpersprache (ausgebucht)

Präsenz und Körpersprache (ausgebucht)

Allgemein bekannt und wissenschaftlich erwiesen ist, dass nonverbale Kommunikation einen großen Anteil daran hat, ob uns eine Person (und das, was sie sagt) vertrauenswürdig, echt und sympathisch erscheint – oder nicht.
Oft ist danach befragten Personen aber nicht klar, welche Faktoren sie in diesen Entscheidungs-Momenten tatsächlich beeinflusst haben.

Einen Ansatz, um Fragen wie diese in Zukunft eher beantworten zu können, bietet dieser Workshop.
Allerdings werden wir uns nicht mit “Körpersprachefallen”, “Charisma-Tricks” oder “Mimiklesen” befassen.
Es geht vielmehr einerseits darum, Reaktionen auf körpersprachliche Signale zu erkennen und darauf angemessen reagieren zu können (oder uns auch zu schützen) und andererseits darum, mit aktivem Agieren die ganz individuelle Präsenz optimal einzusetzen.

Wofür wir in diesem Workshop also ein aufmerksameres Auge und Gespür bekommen werden, ist: was Körpersprache ausmacht, wie eigene und fremde Körpersprache auf uns selbst und andere Menschen wirken, wie wir unsere Stärken im Ausdruck erkennen, uns selbstbewusst positionieren, aber auch respektvoll ausrichten.

In praxisnahen Übungen werden diese Erkenntnisse auf die Probe gestellt, individualisiert und vertieft, um zukünftig (noch) entspannter und souveräner mit Menschen kommunizieren zu können – ob bei einer Präsentation, beim Date oder der Gehaltsverhandlung.

Seminarzeiten: 10.00 - 17.30 Uhr

Teilnahmegebühr: 40,- Euro/ ermäßigt 20,- Euro (ALG II + Studierende, nur mit Nachweis)

Der Workshop ist teilnahmebegrenzt auf 10 Personen.  

Trainerin: Nicole Günther

Nicole Günther ist Gruppendynamikerin und seit über 10 Jahren im In- und Ausland als Trainerin und Beraterin in der politischen Arbeit tätig. Sie arbeitet sowohl mit jungen Menschen und Vereinen, als auch mit Teams und Führungskräften aus der freien Wirtschaft.
www.gemeinsam-weiter-denken.org

Anmeldung bitte unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer. Sie erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung.
Die Zahlung des Teilnahmebeitrags wird nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.
Bei Absagen, die weniger als drei Wochen vor Seminarbeginn eingehen, wird die Teilnahmegebühr nur dann zurückerstattet, wenn eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden kann oder eine Frau von der evtl. vorhandenen Warteliste nachrücken kann.

Infos im Bildungswerk: Birgit Guth, guth@bildungswerk-boell.de

Dies ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.

Der Workshop kann für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus der Heinrich Böll Stiftung mit 8 Unterrichtsstunden aus dem Bereich "Weitere Seminarangebote der Landesstiftungen" angerechnet werden (nicht-modulares Angebot).

Er wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Ausgebucht! Nur noch Warteliste möglich!