-ausgebucht- Präsenztraining für Frauen

-ausgebucht- Präsenztraining für Frauen

Workshop

Präsenz ist bei Auftritten aller Art gefragt, sei es in der Öffentlichkeit oder im Privaten. Aber was mache ich, wenn ich unsicher bin? Im Mittelpunkt steht die persönliche Präsenz aus der Perspektive der Körpersprache. Auf kreativitätsfördernde und unterhaltsame Weise erfahren wir mit Hilfe von Bewegungs-, Atem- und Stimmübungen, vor allem auch durch Schauspiel- und Improvisationstechniken mehr über bisher ungenutzte Potentiale.

Trainerin:
Dorothee Kolschewski

Seminarzeiten: Samstag + Sonntag 10-17 Uhr

Teilnahmegebühr: 80,- Euro/ ermäßigt 45,- Euro (ALG II + Studierende, nur mit Nachweis)

Der Workshop ist teilnahmebegrenzt auf 10 Frauen.  

Anmeldung bitte unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer. Sie erhalten eine verbindliche Anmeldebestätigung.
Die Zahlung des Teilnahmebeitrags wird nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.
Bei Absagen, die weniger als drei Wochen vor Seminarbeginn eingehen, wird die Teilnahmegebühr nur dann zurückerstattet, wenn eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden kann oder eine Frau von der evtl. vorhandenen Warteliste nachrücken kann.

Infos im Bildungswerk: Birgit Guth, guth@bildungswerk-boell.de

Dies ist eine Veranstaltung des Bildungswerks Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung.

Der Workshop kann für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus der Heinrich Böll Stiftung mit 16 Unterrichtsstunden aus dem Bereich "Weitere Seminarangebote der Landesstiftungen" angerechnet werden (nicht-modulares Angebot).

Er wird realisiert mit Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.

Der Workshop ist ausgebucht. Sie können sich aber auf eine Warteliste aufnehmen lassen.