Donnerstag, 12. April 2018 – Freitag, 13. April 2018 in
Wuppertal

Professionelle Pressearbeit

Ein Intensivkurs für Pressemitarbeiter*innen

Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 12. April 2018, 10.00 Uhr – Freitag, 13. April 2018, 18.00 Uhr
Sprache
Deutsch
Teilnahmegebühren
Ticket Created with Sketch.
Seminarpreis ist inklusive Übernachtung im Einzelzimmer, Verpflegung während der Veranstaltung und Seminarmaterial.
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Nordrhein-Westfalen
Print, Online, Social Media: Pressearbeit muss heutzutage auf allen Kanälen geplant und durchgeführt werden. Jedes Thema muss dabei an den Bedarf der jeweiligen Medien aufbereitet werden, denn eine Social-Media-Kampagne erfordert eine andere Strategie als die klassische Ansprache von Journalisten für Printmedien.
Aber wie können die unterschiedlichen Formate und Bedarfe der unterschiedlichen Medienakteure effektiv bedient werden? Und wie kann die eigene Botschaft dabei nachhaltig kommuniziert und das das eigene Thema regelmäßig vermittelt werden?
Unser Intensivkurs soll praxisorientiert und alltagsnah auf diese Fragen eingehen und auf künftige Herausforderungen in der Pressearbeit vorbereiten. Der Kurs richtet sich daher an Personen, die Schreiberfahrung mitbringen, in der Pressearbeit aktiv sind und bereits Umgang mit Journalisten und unterschiedlichen Medien haben.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN:
- Die Teilnehmenden können geeignete Themen finden und diese gelungen in den Medien setzen.
- Die Teilnehmenden kennen Funktionsweise und Eigendynamik einer nachhaltigen Pressekampagne.
- Die Teilnehmenden verfügen über das Wissen, wie ein Thema über viele Wege effektiv verbreitet wird.