Donnerstag, 25. Januar 2018 in
Dessau

Radio Django

Konzert

Datum, Uhrzeit
Donnerstag, 25. Januar 2018, 20.00 Uhr – 22.00 Uhr
Adresse
Siehe Veranstaltungsbeschreibung
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen - Weiterdenken

Radio Django ist ein Berliner Sinti-Jazz-Kollektiv, in dem drei alteingesessene Berliner (deutsche Sinti) mit zwei neuen Berlinern (einem Australier mit französisch/österreichisch-ungarisch/ israelischem Familienhintergrund und einem Dänen) den traditionellen Sinti-Jazz mit dem Sound einer neuen Epoche verbinden. Freuen Sie sich auf Janko Lauenberger (Sologitarre), Daniel Weltlinger (Geige), Giovanni Steinbach (Rhythmusgitarre), Santino Bamberger (Rhythmusgitarre) und Martin Buhl Staunstrup (Kontrabass). Der Musiker Janko Lauenberger setzt eine lange Familientradition fort. Hanns Weltzel fotografierte in den 1930-er Jahren seinen Großvater, Kurt Ansin, und andere Familienmitglieder in Dessau-Roßlau. In der neuen Wanderausstellung wird die Familiengeschichte erzählt.

ORT: Marienkirche Dessau, Schloßstr.3

Eintritt frei

Eine Kooperation von Weiterdenken, RomaRespekt mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt im Rahmen des Bundesprogramm "Demokratie leben!"