Freitag, 29. November 2013

Repräsentation trifft Beteiligung

Fachtagung

Datum, Uhrzeit
Freitag, 29. November 2013, 14.00 Uhr
Veranstalter/in
Heinrich-Böll-Stiftung - Bundesstiftung Berlin


Frischer Wind zwischen Amtsstuben und Bürger/innen!
Viele Politiker/innen und Amtsleiter/innen sehen heute die Chance, den Dialog mit der Bürgergesellschaft zu beleben, Konflikte gar nicht erst hochkochen zu lassen und zu besseren politischen Ergebnissen zu kommen. Protest und Beteiligungsbegehren sind aber oft genug auch eine Provokation und Verunsicherung für die Repräsentant/inn/en. Ärger entsteht aus womöglich unerfüllbaren Erwartungen gegenüber Verwaltung und Politik.

Viele Akteurinnen und Akteure experimentieren und machen gute Erfahrungen vor allem auf kommunaler Ebene, mit Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auch auf der Ebene von Bundesländern. Die Fachtagung fragt nach einem Zwischenstand: Welche Erkenntnisse gewinnen wir praktisch und wissenschaftlich, wenn Repräsentation und Beteiligung sich treffen? Welche Ideen bringen uns voran?