Rhetorik

Rhetorik

Sicher Auftreten und überzeugend argumentieren

mit Sabine Mutuma, freiberufliche Redenschreiberin und Trainerin, Berlin

Politik ist immer Überzeugungsarbeit! Ein selbstsicherer Auftritt und eine selbstbewusste Ausstrahlung sind die wirksamsten Faktoren, damit Argumente wahrgenommen werden und zum Nachdenken anregen.

Gut sortiert ist halb gewonnen:
Egal ob auf dem Podium, am Saalmikrofon oder am Straßenstand – Die Stellungnahme muss hirngerecht strukturiert sein, damit auch diejenigen sich öffnen, die anderer Meinung sind. Ist das Prinzip erst einmal klar, können Sie leicht aus dem Stehgreif und anhand von Stichpunkten Stellung beziehen.

Aussagen mit Hand und Fuß:
Erst, wenn Blick und Körpersprache ausdruckstark sind und im Einklang zur Aussage des Gesprochenen stehen, strahlt Ihr Redeauftritt Sicherheit aus und kann wirklich überzeugen.

Dazu befassen wir uns mit Themen wie diesen:

  •     Ein guter Start: Übungen gegen das Lampenfieber
  •     Körpersprache: Übungen, Reflexion, Diskussion
  •     Aussprache: Übungen für einen lebendigen Vortrag

Über sich selbst zu anderen finden:
Im Unterschied zu anderen Rhetorik-Schulungen steht hier der persönliche Charakter der Rednerin oder des Redners im Vordergrund. Rhetorische Gesten sollen sich aus dem Inhalt, der Wichtigkeit des Themas für die Sprecherin oder den Sprecher, der Haltung zum Publikum und aus dem ganz persönlichen Temperament ergeben. Übungen vor der Kamera zur Unterscheidung von Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmungen sind das Herz des Trainings.

Vorgehensweise:
Der Workshop besteht im Wesentlichen aus praktischen Übungen und hilft Ihnen zu Ihrer ganz persönlichen Rhetorik zu finden.