Soziale Medien für Organisationen

Soziale Medien für Organisationen

Zeitsparend und effizient die richtige Zielgruppe erreichen

Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram oder Blogs bieten die Chance, Freunde, Verbündete sowie neue Zielgruppen schnell und über unterschiedliche Kanäle zu erreichen. Doch wie kann eine Organisation das Web 2.0 mit wenig Aufwand sinnvoll nutzen?

Im Seminar lernen die Teilnehmenden schwerpunktmäßig die Kommunikation und Interaktion über soziale Netzwerke. Hierfür werden Möglichkeiten wie etwa die Definition von Zielgruppen, die regelmäßige Themenfindung sowie die Erstellung eines Redaktionsplans thematisiert. Dies geschieht mit dem Ziel anhand von praxisnahen Übungen zu lernen, wie Sie ihre Social-Media-Aktivitäten mit ihrer Homepage oder einem Blog verbinden können und diese Aktivitäten zeitsparend strategisch angehen, sinnvolle Ziele formulieren sowie deren Erreichung messen können.

Darüber hinaus werden die größten sozialen Netzwerke Facebook, Twitter und Instagram vorgestellt und auf die Besonderheiten eingegangen.

Seminarleitung:
Steffen Eggebrecht, M.A.; Journalist mit Schwerpunkt Social-Media und Unternehmenskommunikation

Details:
Vorrangig richten sich die Seminare an Personen, die in Vereinen und Initiativen engagiert sind. Sie finden statt, sobald mindestens zehn verbindliche Anmeldungen vorliegen.

Das Seminar kann mit 5 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus angerechnet werden.

Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich-Böll-Stiftung Mecklenburg-Vorpommern.