Buchvorstellung Montag, 14. Mai 2018 in
Hannover

Unter Palmen aus Stahl - Die Geschichte eines Straßenjungen

In der Reihe "book:look - das politische Sachbuch"

Datum, Uhrzeit
Mo., 14. Mai 2018,
19.00 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Veranstalter/in
Landesstiftung Niedersachsen (Leben & Umwelt)

Das Elternhaus war schwierig, und als die Großmutter starb, folgte der freie Fall. Dominik Bloh war noch ein Teenager, als seine Geschichte auf den Straßen Hamburgs begann. Mehr als ein Jahrzehnt schlief er immer wieder auf Bänken oder unter Brücken – und versuchte, trotz Hunger, Kälte und Einsamkeit ein Maß an Normalität aufrecht zu erhalten. Zwischen Schule, Hiphop und Basketballplatz. In "Unter Palmen aus Stahl" erzählt Dominik Bloh, Jahrgang 1988 vom Überleben auf der Straße und wie er sich herausgekämpft hat. Dominik lebt heute in einer kleinen Wohnung und hat einen Job.

Dominik Bloh, Jahrgang 1988, lebte elf Jahre lang immer wieder auf den Straßen von Hamburg. Im Ankerherz-Blog erzählt er aus seinem Leben: blog.ankerherz.de

Veranstaltungsort: Im Raschplatz Pavillon | Eintritt frei. Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich.

Veranstalter*innen: Kulturzentrum Pavillon | Lister Meile 4 | 30161 Hannover | Telefon 0511 235555-0 | info@pavillon-hannover.de

In Kooperation mit: Stiftung Leben & Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Weitere Informationen

  • Flyer