Die erfolgreiche Veranstaltung (17-0701)

Die erfolgreiche Veranstaltung (17-0701)

Tipps und Tricks zur effektiven Planung
Bild von einer ChecklisteCreator: Bente Schipp . All rights reserved.

Egal, ob Mitgliederversammlung, Podiumsdiskussion oder Straßenfest: Gute Veranstaltungen leben auch im ehrenamtlichen Bereich davon, dass Zeit und Kreativität in die Planung und Durchführung investiert werden. Für einen reibungslosen Ablauf ist daher eine gute Vorbereitung, exakte Planung, sowie eine nachhaltige Auswertung mit Blick auf die nächste Veranstaltung wichtig.

Aber was muss ich bei der Planung alles beachten? Wie schaffe ich es, an alles zu denken? Wie gelingt es, Fallstricke zu vermeiden und die Teilnehmenden für die Veranstaltung zu begeistern?

Was du lernst:

Unser Seminar vermittelt dir praxisorientiert die Grundlagen des Veranstaltungsmanagements - beginnend bei der Ideenfindung über die Planung und Durchführung bis hin zur Nachbereitung. An einem konkreten Beispiel gehen wir die Veranstaltungsorganisation von Anfang bis Ende durch. Dieses Einführungsseminar richtet sich an alle ehrenamtlich und politisch Engagierte, die im Rahmen ihrer Aufgaben mit der Organisation von Veranstaltungen verschiedenster Art betraut sind. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Unser Seminarversprechen:

  • Du kennst die Grundlagen der Veranstaltungskonzeption: Zielgruppenrecherche, Veranstaltungsformate, Ablaufpläne gestalten.
  • Du kannst die rechtlichen Rahmenbedingungen bei öffentlichen Veranstaltungen einschätzen und anwenden.
  • Du verfügst über das Grundlagenwissen einer sinnvollen Dokumentation und Evaluation von Veranstaltungen.

Veranstaltungsort: 

Geschäftsstelle der Heinrich Böll Stiftung NRW | Graf-Adolf-Str. 100, 40210 Düsseldorf

Die Geschäftsstelle der Heinrich Böll Stiftung NRW, das Herz der GRÜNEN Weiterbildung in NRW, ist im Herz von Düsseldorf zu finden. Sie liegt ca. 200 Meter vom Hbf. Düsseldorf entfernt und ist somit ideal an den ÖPNV angebunden.

Das Kleingedruckte:

Das Seminar wird mit 8 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Bereich Organisation anerkannt. Es gelten die Teilnahmebedingungen der Heinrich Böll Stiftung NRW.

Durch unsere flexible Preisgestaltung soll auch finanzschwachen Gruppen der Zugang zu unseren Bildungsangeboten ermöglicht werden. Deswegen erhalten u.a. Schüler*innen, Studierende und Arbeitssuchende einen Rabatt von 50% auf den Grundpreis. Da unsere Teilnahmebeiträge nicht kostendeckend sind, kann durch die Zahlung des Solidarpreises die kostengünstigere Teilnahme von Geringverdienenden und freiwillig Engagierten gefördert werden.