Freitag, 22. Februar 2019 – Samstag, 23. Februar 2019 in
Köln

Videointerviews geben und selbst erstellen

Fit vor der Kamera für Web und TV

Bente Schipp, benteschipp.de.
Datum, Uhrzeit
Fr., 22. Febr. 2019, 17.00 Uhr  –
Sa., 23. Febr. 2019, 18.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Sprache
Deutsch
Veranstalter/in
Landesstiftung Nordrhein-Westfalen
Wer sich ehrenamtlich in Vereinen, Verbänden oder anderen Organisationen engagiert, muss dafür oft auch Rampenlicht stehen und mit verschiedenen Medien umgehen können. Das ist eine perfekte Gelegenheit, die eigenen Inhalte als Video zu präsentieren - sei im Regionalfernsehen, für ein Webformat bei YouTube oder als Kurzclip in sozialen Medien. Das Videointerview hat dabei ganz besondere Regeln: Kurzfassen, an ein Thema halten sowie prägnante, überzeugende Beispiele oder Aussagen finden - und selbstverständlich auf Nachfragen schnell und souverän reagieren können. Aber wie kann man sich "richtig" auf ein so komplexes Video vorbereiten? Wie können Botschaften und Zitate auch richtig gesetzt werden?
Im Seminar simulieren wir den öffentlichen Videoauftritt in verschiedenen Situationen. Wir erarbeiten an Beispielen, welche Spielregeln im Interview gelten, wie Themen verständlich und überzeugend präsentiert werden können und welche Fallstricke es gibt. Anschließend üben die Teilnehmenden, Interviews und Statements zu ihren eigenen Themen zu geben und auf dem eigenen Handy aufzunehmen.
Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich und politisch Engagierte, die in den Medien oder der Öffentlichkeit präsent sind. Rhetorisches Vorwissen ist nicht notwendig - nur der Spaß am Lernen.

UNSERE SEMINARVERSPRECHEN:
- Die Teilnehmenden kennen die Besonderheiten des Redens vor laufender Kamera bzw. vor dem Mikrofon.
- Die Teilnehmenden wissen, wie ein Statement in die Kamera gesprochen wird, können es selbst mit dem Smartphone aufnehmen und es auf sozialen Medien veröffentlichen.
- Die Teilnehmenden können sich gezielt auf Interviews vorbereiten: Kernbotschaften erarbeiten, Setting erkennen, Auftritt proben, Lockerungsübungen durchführen.

Das Seminar wird mit 12 Unterrichtsstunden für das Politikmanagement-Zertifikat von GreenCampus im Modul "Medien" anerkannt.

ACHTUNG: Das Seminar wird in Kooperation mit der Kommunalpolitischen Vereinigung "Grüne Alternative in den Rären NRW" (GAR NRW: www.gar-nrw.de) durchgeführt.