Buchvorstellung und Diskussion Donnerstag, 31. Mai 2018 in
Rostock

Vier fürs Klima. Wie unsere Familie versucht, CO2-neutral zu leben

Lesung und Gespräch mit Günther Wessel

Datum, Uhrzeit
Do., 31. Mai 2018,
19.30 – 21.00 Uhr In meinem Kalender speichern
Veranstalter/in
Landesstiftung Mecklenburg-Vorpommern

Die Frage nach dem richtigen, fröhlichen aber umweltbewussten Leben in Zeiten des Klimawandels beschäftigt viele: Wie reduzieren wir unseren ökologischen Fußabdruck? Die Familie Pinzler-Wessel hat es ein Jahr lang versucht. Ist der eingelagerte Bioapfel klimafreundlicher als der aus Chile? Schwein oder Rind? Bahn oder Fernbus? Oder sind alle Mühen vergeblich, weil eine Familie gar nicht viel bewirken kann?

Ihre anregenden und mutmachenden Erlebnisse und Recherchen präsentieren sie in diesem alltagsprallen Buch. Ein Weg, der für alle praktikabel ist und wesentlich mehr Spaß macht als Verzicht erfordert.

Ort: Butterblume, Doberanerstraße 19, Rostock

Eintritt: frei

im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche an der Universität Rostock

Koop: RENN Nord und Heinrich-Böll-Stiftung MV