Vorstellung des Meeresatlas

Vorstellung des Meeresatlas

Aktuelle Daten und Fakten zum Zustand der Meere

In der bewährten Atlasreihe der Heinrich-Böll-Stiftung erscheint im Mai der Meeresatlas mit aktuellen Daten und Fakten über den besorgniserregenden Zustand der Ozeane. Anlässlich des internationalen Tages des Meeres am 8. Juni 2017 möchten wir Sie herzlich zur Präsentation des aktuell erschienenen Meeresatlas einladen. In der anschließenden Diskussion geht es vor allem um die politischen Handlungsanforderungen an die Weltgemeinschaft und insbesondere an die G20 Staaten.

Als Referent/innen und Diskutant/innen nehmen teil:

  • Anja Hajduk, MdB, Bd90/Die Grünen
  • Jens Kerstan, Hamburger Umweltsenator
  • Prof. Mojib Latif, Ozean- und Klimaforscher, GEOMAR Kiel
  • Dirk Scheelje, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein
  • Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Nadja Ziebarth, BUND Meeresschutzreferentin
     

Die Veranstaltung schließt ab mit der Vergabe der NUN-Zertifikate - „Norddeutsch und Nachhaltig“, eine Auszeichnung der Stadt Hamburg für hochwertige Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung.

Das detaillierte Programm folgt in den nächsten Wochen.
 

Veranstaltungsort:
Hafencity-Universität Hamburg
 

Veranstalterinnen:
umdenken Heinrich-Böll-Stiftung Hamburg e.V. sowie Heinrich-Böll-Stiftung Schleswig-Holstein e.V. in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Bund.

 

Information:

Karin Heuer
E kh@umdenken-boell.de

Doris Lorenz
E lorenz@boell-sh.de