Dienstag, 05. Dezember 2017 – Freitag, 12. Januar 2018 and more in
Hannover

Vortrag: „Kinderrechtskonvention in Deutschland – Ein Realitätscheck“ Ausstellungseröffnung „Unsichtbare Rechte sichtbar machen“

Menschenrechte grenzenlos! Veranstaltungsreihe 2017

Datum, Uhrzeit
Dienstag, 05. Dezember 2017, 18.00 Uhr – Freitag, 12. Januar 2018, 18.00 Uhr
Dienstag, 05. Dezember 2017, 18.00 Uhr
Veranstalter/in
Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen

Seit 25 Jahren setzt sich der JKV für die Umsetzung der Kinderrechtskonvention und geflüchtete Minderjährige ein. Dörthe Hinz (Flüchtlingsrat Nds.) vergleicht Anspruch und Realität bei der Umsetzung der Konvention in der BRD. Dazu zeigt kargah die Ausstellung „Unsichtbare Rechte sichtbar machen“. Verschiedensprachige Kinder und Erwachsene zeigen in Form von künstlerischen Collagen und Plakaten ihre Sicht auf die Menschenrechte.

Posteraustellung aus dem Projekt „Invisible Rights“ von kargah e. V. und Collagenausstellung „Hingucker“ vom Kinder- & Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf (Humanistischer Verband Deutschlands)

Veranstaltungsort: kargah-Haus | Zur Bettfedernfabrik 1 | 30451 Hannover
Ausstellung vom 05.12. - 12.01.

Veranstalter*innen: Janusc Korczak Humanitäre Flüchtlingshilfe e. V. (JKV e. V.), kargah e. V.