Wie siehst du Hannover?

Wie siehst du Hannover?

2-tägiger Fotoworkshop mit anschließender Ausstellung

Wie sehe ich Hannover durch die Linse einer Kamera? Was sollte unbedingt festgehalten werden? Welche Orte sind wahre Geheimtipps?

Nachdem Adnan Sharbaji und Maziar Moradi uns das professionelle Fotografieren näher gebracht haben, machen wir uns auf einen Streifzug durch Hannovers Stadtteile und halten unsere ganz persönlichen Momente, Orte und Gegenstände in Bildern fest. Am zweiten Tag teilen wir unsere Bilder untereinander und erzählen ihre Geschichten. Eine Auswahl der Bilder wird im Rahmen einer Ausstellung gezeigt. Begleitet wird der Workshops durch ein*e Kunstvermittler*in. Die Teilnahme ist kostenlos. Kameras werden zur Verfügung gestellt.
M. Moradi: www.maziar-moradi.com | A. Sharbaji: www.adnansharbaji.com

Anmeldung und Information: Hometown e.V. | Deisterstraße 24 | 30449 Hannover | www.hometown-hannover.de | Franziska Wolters, franziska@hometown-hannover.de Fon: 0177/859 48 37

Veranstaltungsort: Verein Nds. Bildungsinitiativen e.V. | Seminarraum | Charlottenstraße 42 | 30449 Hannover

Veranstalterinnen: Hometown e.V. | Deisterstraße 24 | 30449 Hannover | www.hometown-hannover.de | info@hometown-Hannover.de und Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich-Böll-Stiftung Nds. | Warmbüchenstraße 17 | 30159 Hannover | www-slu-boell.de | info@slu-boell.de

In Kooperation mit: Verein Nds., Bildungsinitiativen e.V. | www.vnb.de

Gefördert von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Im Rahmen des Bundesprogramms: Demokratie leben!